Futterhaus vergibt SEO- & SEA-Etat gemeinsam an GGH MullenLowe & Golin

Die Hamburger Agentur GGH MullenLowe und Golin Deutschland haben nach strategischen Gesprächen den Gesamtetat für SEO und SEA inklusive der Online-PR-Betreuung von Futterhaus gewonnen. Das Team des vor einem Jahr gegründeten Joint Ventures konnte die Fachhandelskette für Tiernahrung und Tierbedarf davon überzeugen, dass es eine nachhaltig erfolgreiche Strategie ist, Online-PR und SEO zu integrieren. Ziel ist, durch die Verzahnung von PR, SEO & SEA die Sichtbarkeit der Marke über relevante Inhalte zu erhöhen und den Online-Auftritt der Futterhaus Website in Deutschland zu optimieren.

GGH MullenLowe arbeitet bereits seit Anfang 2017 für den Fachhändler und war bislang für den technischen und inhaltlichen Service und Support der Websiten zuständig. Zukünftig wird die Agentur zusätzlich Sonder-Webprojekte wie Gewinnspiele und Landingpages konzipieren und umsetzen sowie Futterhaus kontinuierlich in Bereichen wie Online-Strategie, Online-Marketing, Newsletter- und Cross-Media-Marketing beraten. Nun erhält das Hamburger Team on top die Verantwortung für sämtliche SEO- und SEA-Aktivitäten. GGH MullenLowe wird sowohl die inhaltliche wie auch die technische Optimierung der Futterhaus-Websites übernehmen.

Die Aufgabe der PR-Experten von Golin Deutschland wird es sein, die Reputation von Unternehmen und Marke über gezieltes Themen-management auf Online-Medien zu stärken. Das integrierte Team wird künftig Themen zunächst kanalunabhängig entwickeln und erst im zweiten Schritt festlegen, auf welchen Kanälen und in welchem Format sie ausgespielt werden. Die vom SEO-Team identifizierten Keywords nutzen die PR-Experten von Golin als Input, um Inhalte (etwa Ratgebertexte, Infografiken, Whitepaper, Erklärvideos) zu entwickeln, die einerseits SEO-optimiert, andererseits auch lesefreundlich und relevant sind sowie journalistischen Ansprüchen genügen. Auch im Bereich Social Media Relations soll die integrierte Zusammenarbeit von SEO und PR für mehr Effizienz sorgen.

„SEO und PR haben zahlreiche gemeinsame Schnittstellen, nur wurden diese bislang kaum genutzt. Durch die enge Verzahnung mit SEO erhält PR noch bessere Grundlagen, um relevante Themen zu entwickeln. Durch die Keyword Analysen erhalten wir nicht nur Hinweise auf relevante Themen, sondern auch auf die entscheidenden Medien und Social Influencer. So können wir die PR-Arbeit qualitativ und quantitativ optimal steuern“, sagt Uta Schwaner, Managing Director von Golin Deutschland.

„Dass wir digital viel Kompetenz vorweisen können, haben wir schon bei verschiedenen Kunden bewiesen. Mit der Integration von SEO und PR bauen wir dieses Know-how jetzt noch weiter aus. Durch die integrierte Steuerung der beiden Disziplinen werden wir die Sichtbarkeit der Marke Futterhaus signifikant verbessern können. Und wir freuen uns natürlich, dass unser Joint Venture konkrete Früchte trägt“, kommentiert Benedikt Holtappels, CEO der GGH MullenLowe Gruppe.
Über GGH MullenLowe
GGH MullenLowe ist Teil eines weltweiten kreativen Netzwerkes für integrierte Markenkommunikation. In über 65 Märkten verbindet das Network starken Unternehmergeist mit unbeirrbarer Challenger-Mentalität. Dabei ist immer das Ziel, für die Marken unserer Kunden überproportional viel Aufmerksamkeit zu erzielen. Unser Ansatz bringt immer wieder globale Teams unserer größten Talente der unterschiedlichsten Disziplinen zusammen: Brand Planning, Kreation, Digitalmarketing, PR, Social Media, Media – Planung und Einkauf, Mobile Marketing, Gestaltung, Direct und Performance Analysen.
GGH MullenLowe wird von den Gründern Florian Grimm und Benedikt Holtappels geführt und beschäftigt 85 Mitarbeiter am Standort Hamburg und 16 Mitarbeiter in Frankfurt. Seit Herbst 2016 gibt es darüber hinaus ein Büro in München. Zu den Kunden, gehören etwa E.ON, die Fielmann AG, IKEA, Unilever und Union Investment.

Erfahren Sie mehr unter:
GGH MullenLowe

Über Golin
Golin ist eine integrierte Agentur mit den Kerndisziplinen PR, Digital und Content. Mit 50 Büros auf der ganzen Welt und über 60 Jahren Erfahrung ist es Golins Ziel, durch relevante, mutige Arbeit, Veränderungen zu schaffen, die Respekt verdienen und zum Handeln auffordern. „Go All In“ ist das Motto der Agentur und die Verpflichtung, stets Mut über Mittelmäßigkeit zu stellen. In 2016 wurde Golin von PRWeek Global zur „International Agency of the Year“ ernannt; PRmoment ernannte Golin zur „Large Agency of the Year“; PRWeek UK zur „Best Agency to Work for“ und The Holmes Report zeichnete die Agentur als „UK Consultancy of the Year“ sowie „Best Place to Work“ aus. Im Rahmen des revolutionären g4-Modells treiben Teams aus Spezialisten mithilfe firmeneigener Tools zur Planung und Durchführung leistungsstarker Kampagnen die Markenrelevanz ihrer Kunden voran. Golin ist Mitglied der Interpublic Group (NYSE: IPG).

Erfahren Sie mehr unter:
GOLIN
GOLIN DE