Golin auf Wachstumskurs: Weiteres Büro in Frankfurt eröffnet

PR-Network wird eigenständig/Wachstum soll 2019 verdoppelt werden/Weiter enge Zusammenarbeit mit GGH MullenLowe

 

Hamburg, 01. März 2019 – Die zur Interpublic Goup (IPG) gehörende Agentur Golin wird knapp drei Jahre nach ihrem Launch in Deutschland eine eigenständige GmbH. 2016 war Golin Deutschland als Joint Venture mit der Hamburger Agentur GGH MullenLowe unter der Führung von Uta Schwaner gestartet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen und arbeitet für Kunden aus den Bereichen Technologie, FMCG, Reise und Health. Viele Bestandskunden wie Sojade, WaterWipes und Icelandair haben längerfristige Mandate mit der Agentur. Golin beschäftigt 14 Berater plus vier freie Spezialisten, die fest zum Team gehören. Weitere PR-Experten sollen noch in nächster Zeit an Bord kommen. Inzwischen bietet Golin das gesamte Spektrum an PR-Expertise. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei Influencer Relations.

Bereits 2016 wurde für Technologie-Kunden ein Büro in München eröffnet. Dort wird u.a. Texas Instruments betreut. Nun geht Golin mit einer Healthcare Practice in Hamburg und Frankfurt an den Start. Bereits jetzt konnte das Team vier Pharmakunden gewinnen, davon zwei Key-Accounts, die von IPG weltweit betreut werden. Auch in Deutschland bietet Golin von nun an ein integriertes Angebot von Patienten-Engagement über Wissenschaftskommunikation, Digital Health-Lösungen und Medical Education. Weitere Schwerpunkte sind die Verzahnung von Healthcare- und Consumer-PR sowie die interdisziplinäre Krisenkommunikation.

Die Health Practice wird von Thomas Nisters als Executive Director geführt. Der Mediziner arbeitet seit 25 Jahren in der Gesundheitskommunikation und kennt sowohl die Agentur- als auch Unternehmensseite gut. So war er in der Vergangenheit u.a. bei Euro RSCG, Burson Marsteller sowie bei Lanxess und Bayer in führenden Funktionen tätig. Mit seiner umfangreichen Kompetenz wird er standortübergreifend für Golin Deutschland tätig sein.

Eine weitere Verstärkung kommt mit der erfahrenen Health-Expertin Ellen Drechsler. Sie wird als Director das Frankfurter Büro leiten. Drechsler hat u.a. bei Hill+Knowlton Strategies und Edelman gearbeitet und Marken wie Roche Pharma, Bayer, Hexal, Pfizer, Novartis und Johnson & Johnson betreut.

Aufgrund des dynamischen Wachstums plant Golin Deutschland Chefin Uta Schwaner mit einer Verdoppelung des Geschäfts in diesem Jahr. Eine enge Zusammenarbeit mit GGH MullenLowe bleibt bestehen. Beide Agenturen sitzen etwa zusammen an den Standorten in Hamburg und Frankfurt.

„Unsere Re-Fokussierung auf Public Relations, die wir 2018 international vorgenommen haben, hat uns viel Anerkennung in der Branche gebracht. Wir können unseren Kunden belastbar nachweisen, dass PR für ihr Geschäft einen wirklichen Unterschied macht. Earned Media ist wichtiger denn je im Kommunikationsmix, davon profitieren wir bei Golin mit unseren progressiven Ansätzen enorm“, kommentiert Uta Schwaner, Geschäftsführerin Golin Deutschland

Über Golin

Golin ist eine innovative und progressive PR-Agentur. Mit kreativen, datengetriebenen Konzepten, die Mut über Mittelmäßigkeit stellen, unterstützt die Agentur namhafte Unternehmen lokal und global – mit 50 Büros auf der ganzen Welt, über 1.700 Mitarbeitern und mehr als 60 Jahren Erfahrung. In Deutschland betreut Golin Kunden u.a. aus den Branchen Food, Babycare, Travel & Tourism, Technology, Fintech und Healthcare an den Standorten Hamburg, Frankfurt und München. Golin gehört zur Interpublic Gruppe.

 

Erfahren Sie mehr unter

 

http://golin.com

 

http://golin.com/de